BCH-Modul 08 - Farbbehandlung

Wenn es um das Thema "Farbbehandlung" geht, dann ist meist zu überlegen, wie man selbst an diese Farbe herangeht. In den folgenden Beispielen wurde die Farbe jeweils von einem Gegenspieler ausgespielt und der Alleinspieler soll nun entscheiden, wie er darauf reagiert.

"Das ist doch das gleiche.", werden Sie nun vielleicht sagen. Sehen Sie selbst!

Gegner Süd hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Verteilung 1

  • Es ist egal, ob SA- oder Trumpfspiel.
  • Je nach dem, ob man SA oder Trumpf spielt, sind unterschiedliche Überlegungen möglich.

A K x

W             O

B x x

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche der folgenden Aussagen ist richtig?

Verteilung 2

  • Bube
  • Vier
  • Drei

B 4 3

W             O

A K 6

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte legen Sie als West?

Verteilung 3

  • Ass
  • Dame
  • klein

A D 3

W             O

B 8 6

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte legen Sie als West?

Verteilung 4

  • Bube
  • klein

B 5 3

W             O

A D 6

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte legen Sie als West?

Verteilung 5

  • Ass
  • Dame
  • klein

A D 3

W             O

10 6 4

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte kommt vom Dummy?

Verteilung 6

  • Ass
  • Dame
  • klein

A D 3

W             O

4 3 2

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte kommt vom Dummy?

Verteilung 7

  • Ass
  • Dame
  • klein

A 4 3

W             O

D 5 2

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte kommt vom Dummy?

Verteilung 8

  • Ass
  • klein

A 4 3

W             O

B 10  2

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte kommt vom Dummy?

Verteilung 9

  • Ass
  • Bube
  • klein

B 4 3

W             O

A 10  2

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Welche Karte kommt vom Dummy?

Verteilung 10

  • Bei Süd
  • bei Nord

K 3

W             O

10 4  2

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt im Farbspiel klein aus.

Wo ist das Ass?

Verteilung 10a

  • den König
  • die Drei

K 3

W             O

10 4  2

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Wenn Das Ass bei Nord ist, was spielen Sie dann von West?

Verteilung 11

  • die Dame
  • die Drei

D B 3

W             O

A  10

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Was spielen Sie von West?

Verteilung 12

  • die Dame
  • die Zehn
  • die Drei

D 10  3

W             O

K 5 4

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Was spielen Sie in einem Sans Atout von West?

Verteilung 13

  • die Dame
  • die Zehn
  • die Drei

D 10  3

W             O

K 5 4

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Was spielen Sie in einem Farbspiel von West?

Verteilung 14

  • die Dame
  • die Drei

D  3

W             O

A 10 4

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt klein aus.

Was spielen Sie jetzt von West?

Gegner Süd hat nicht gereizt und spielt eine hohe Figur aus.

Verteilung 16

  • beide Male klein bleiben
  • mit dem Ass übernehmen

7 4 2

W             O

A B 5

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt den König aus.

Was spielen Sie jetzt?

Verteilung 17

  • klein und das Ass
  • den Bubenund das Ass
  • 2x klein

B 4 2

W             O

A 6 5

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt den König aus.

Was spielen Sie jetzt?

Verteilung 18

  • einmal ducken dann das Ass
  • zweimal ducken
  • gleich das Ass

B 4 2

W             O

A 6 5

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt den König aus.

Was spielen Sie im Sans Atout?

Verteilung 20

  • einmal ducken dann das Ass
  • mit dem König übernehmen
  • mit dem Ass übernehmen

K 10 2

W             O

A 6 5

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt die Dame aus.

Wie spielen Sie?

Verteilung 21

  • gleich die Dame
  • die Sieben
  • mit dem Ass übernehmen, dann klein zur Dame

D 7

W             O

A 6  5

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt den Buben aus.

Wie spielen Sie?

Verteilung 22

  • gleich die Dame
  • ducken
  • mit dem Ass übernehmen, dann warten, ob der Gegner die Farbe nochmal bringt.

D 7 3

W             O

A 6  5

Gegner (Süd) hat nicht gereizt und spielt den Buben aus.

Wie spielen Sie?

Verteilung 23

  • gleich die Dame
  • ducken
  • mit dem König übernehmen

D 10  3

W             O

K 6  5

Nord hat diese Farbe und Ost spielt 3 SA. 

Süd greift mit einer kleinen Karte an.

Wie spielen Sie?

Verteilung 24

  • ducken
  • gleich das Ass
  • 2x ducken

A 6  3

W             O

B 4  5

Nord hat diese Farbe und Ost spielt 3 SA. 

Nord greift mit dem König an.

Wie spielen Sie?

Schluss

Und Tschüss!

Ja, liebe Bridgefreunde, das war es schon wieder.

Ich hoffe, Sie haben alles richtig beantwortet, wenn nicht, versuchen Sie es nochmal.

Bis zum nächsten Modul.

Tschüss!