creditsafe Intake: Abschlusstest

In dem folgenden Abschlusstest wird das im Intake vermittelte Wissen rekapituliert und überprüft. Viel Erfolg!

Rekapitulation & Vertiefung

Wann wurde creditsafe gegründet?

  • 2010
  • 1997
  • 1983
  • 2000

In welchem Land wurde creditsafe gegründet?

  • England
  • Deutschland
  • Norwegen
  • USA

Wann wurde der deutsche Standort in Berlin eröffnet?

  • 2010
  • 1999
  • 2015
  • 1988

Wie viele Kunden hat creditsafe weltweit?

  • 2 000 000
  • 120 000
  • 15 000
  • 90 000

Wie viele Unternehmen sind in der deutschen creditsafe Datenbank zu finden?

  • 1 200 000
  • 8 250 000
  • 10 000 000
  • 120 000 000

In wie vielen Ländern hat creditsafe Standorte?

  • 10
  • 20
  • 7
  • 31

Welche Dienstleistung bietet creditsafe an?

  • Kreditvergabe
  • Preisvergleiche
  • Immobiliencheck
  • Bonitätsauskünfte

Wie lang ist die Laufzeit bei einem Neukundenvertrag?

  • 24 Monate
  • 12 Monate
  • 6 Monate
  • 1 Monat

Was kostet eine Vollauskunft bei Creditreform?

  • 11-20 €
  • 16-28 €
  • 20-40 €
  • 90-120 €

Mein Kunde zieht jährlich bei der Creditreform 50 Auskünfte. Welches Paket biete ich ihm an?

  • Starter
  • Standard
  • Premium
  • Premium Plus

Wenn mein Kunde jährlich 50 Auskünfte bei der Creditreform zieht und jede Auskunft je 26,00 € kostet: wie viel bezahlt er insgesamt?

  • 1300 €
  • 2100 €
  • 130 € + 600 € Mitgliedschaftsbeitrag
  • 1300 € + 600 € Mitgliedschaftsbeitrag

Welche Stufen gehören zum Verkaufsprozess? (Mehrere Antworten sind möglich!)

  • Eisbrecher
  • Bedarfsanalyse
  • Beschwerdemanagement
  • Einwandbehandlung
  • Anruferlaubnis einholen

Was beschreibt eine Bonitätsauskunft?

  • wie hoch die ausstehenden Rechnungen eines Unternehmens sind
  • wie hoch die laufenden Kredite des Unternehmens sind
  • wie hoch die laufenden Kosten des Unternehmens sind
  • wie die aktuelle wirtschaftliche Lage eines Unternehmens ist

Was beschreibt DBT/Days Beyond Terms?

  • wie viele Tage nach dem Ablauf des Rechnungsziels das Unternehmen braucht, um Rechnungen zu bezahlen
  • wie viele offene Rechnungen das Unternehmen hat
  • wie viele Tage dem Unternehmen als Frist zur Bezahlung (Rechnungsziel) zur Verfügung stehen
  • wie viele Tage lang pro Jahr das Unternehmen seine Rechnungen nicht bezahlt

Welche Kunden sind für uns interessant? (Mehrere Antworten sind möglich!)

  • Privatpersonen
  • Firmen, die Rechnungen mit Zahlungsziel stellen
  • Firmen mit vielen Kunden
  • Firmen, die auf Vorauskasse und Barzahlung bei jedem Kunden bestehen
  • Firmen, die ins Ausland liefern

Was beschreibt das Lieferantenlimit?

  • das maximale Auftragsvolumen, welches die Firma schafft
  • wie viele Lieferanten diese Firma hat
  • was die Lieferanten die Firma kosten
  • die maximalen Kosten für Lieferanten, die sich die Firma leisten kann

Welchen Preis hat unser Starter Paket?

  • 180 €
  • 1500 €
  • 800 €
  • 1200 €

Welchen Preis hat unser Standard Paket?

  • 1200 €
  • 1000 €
  • 900 €
  • 700 €

Welchen Preis hat unser Premium Paket?

  • 1200 €
  • 1400 €
  • 1500 €
  • 1700€

Bitte ordne die Fragen bzw. Aussagen den richtigen Stufen des Verkaufsgespräches zu!

  • Interesse wecken
    Ich zeige Ihnen, dass wir besser sind als unsere Wettbewerber!
  • Bedarfsanalyse
    Nutzen Sie schon Wirtschaftsauskünfte?
  • Einwandbehandlung
    Gerade weil Sie nur so wenig Kunden haben, ist eine optimale Sicherheit so wichtig!
  • Eisbrecher
    Toll, jemanden mit so guter Laune am Telefon zu haben!
  • Entscheider identifizieren
    Sind Sie mein richtiger Ansprechpartner für das Thema "Bonitätsauskünfte"?
  • Begrüßung/Vorstellen
    Hallo, mein Name ist _____, von der Firma creditsafe.

Welche Vorteile passen zu welchen Produktnutzen?

  • Online Zugriff
    flexibler Zugriff an jedem Ort zu jeder zeit
  • nationale Flatrate
    allumfassende Sicherheit durch unbegrenzten Zugriff
  • internationale Abfragen
    komplette Sicherheit durch weltweite Abfragen
  • Flatrate + Sofortentscheider-Rabatt
    unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
  • 12 Monate Laufzeit ohne automatische Verlängerung
    absolute Freiheit

Fülle bitte den folgenden Lückentext richtig aus!

Der einfachste Weg, am Telefon eine persönliche Beziehungsebene aufzubauen, geht über . Nur wenn mein Gesprächspartner mich mag, kann ein Gespräch überhaupt stattfinden.  ist der einfachste Weg, dies zu erreichen. Als sogenannte Eisbrecher eignen sich außerdem Aussagen hinsichtlich  oder der Stimme des Gesprächspartners. Wo sitzt die Firma, war ich da schon mal, gibt es Sehenswürdigkeiten? Hat mein Gegenüber eine angenehme Stimme, einen besonderen Dialekt?  eignen sich hervorragend, um am Empfang vorbeizukommen.

Entscheide, welche der genannten Länder tatsächlich internationale Datenbankländer (rot) sind!

  • Frankreich
  • Nigeria
  • Italien
  • Norwegen
  • Neuseeland
  • Ungarn
  • Philippinen
  • China
  • Irland
  • Bulgarien

Entscheide, welches tatsächlich Datenquellen sind, die creditsafe nutzt!

  • Bild Zeitung
  • Bundesanzeiger
  • Handelsregister
  • Eigenauskunft durch Unternehmen selbst
  • Gewerberegister
  • Gerüchte von Konkurrenten
  • Eigenrecherche von creditsafe

Entscheide, welche der folgenden Sätze zielführende Fragen für eine Bedarfsanalyse sind!

  • Welche Auskunftei benutzen Sie denn bereits?
  • Führen Sie auch internationale Geschäfte durch?
  • Wie viele aktive Kunden haben Sie denn?
  • Sie sind ganz schön dumm, sich nicht vor Zahlungsausfällen zu schützen, oder?
  • Wie viele Auskünfte ziehen Sie denn pro Jahr?
  • Wie schützen Sie sich denn vor Zahlungsausfällen?
  • Geben Sie gern Geld aus?

Fülle bitte den folgenden Lückentext richtig aus!

Der 3D Portfolio Manager ist ein online basiertes . Mit ihm können unsere Kunden  ihre offenen Posten mit  und den creditsafe  vergleichen.  Die Daten des Kundenportfolios werden übersichtlich mit Hilfe von dargestellt und interaktiv  aufbereitet. Die Kunden erhalten so ein unverzichtbares Werkzeug .