Bipolare Tansistoren

Dieser Posten befasst sich mit dem Thema Transistor.

Grundlegende Transistorschaltungen erklären können

Funktion als Schalter

Transistoren werden je nach Anwendung als Schalter oder als Verstärker eingesetzt. Werden Sie als Schalter verwendet, gibt es nur die beiden Zustände leitend oder sperrend. Dies ist in der nachfolgenden Abbildung gut zu erkennen.

Funktion als Verstärker

Wird der Transistor als Verstärker eingesetzt, sind sämtliche zustände zwischen leitend und nicht-leitend möglich. Damit das Signal nicht verzerrt wird, soll möglichst im linearen Bereich vom Transistor gearbeitet werden.

Welche Funktionen kann ein Transistor erfüllen?

  • Schalter
  • Galvanische Trennung
  • Verstärker
  • Strombegrenzer
  • Spannungsbegrenzer

Bei welcher Funktion wird der Transistor häufig übersteuert?

  • Schalter
  • Verstärker

Eine Transistorschaltung kann gemäss Schema aufgesteckt und die einzelnen Vorgänge detailliert analysiert werden

Emitterschaltung

  1. Bauen Sie die Schaltung und auf und verändern Sie P1, bis sich für Uce=6.0V einstellt. (Speisespannung= 12V)

  2. Bestimmen Sie mit dem Ohmmeter den eingestellten Widerstand.

  3. Stellen Sie die Versorgungsspannung der Schaltung auf +15V und messen Sie die Ausgangsspannung Uce. Wie verändert sich die Ausgangsspannung in Abhängigkeit der Versorgungsspannung?

  4. Legen Sie eine Wechselspannung C1 und bestimmen Sie die Spannungsverstärkung.

  5. Zeichnen Sie den Spannungsverlauf der Eingangs- und Ausgangsspannung phasenrichtig auf.