Roger_OMM-OW Workshop Kampagnenplanung

Workshop - grobe Kampagnenplanung entwickeln

 

Szenario

Sie sind der Verantwortliche eines Unternehmens, das mit einer externen Werbeagentur und einer Medienagentur eine Kampagne auf die Beine stellt. Das Werbematerial wird neu entwickelt.

Ihre Aufgabe ist, eine grobe Produktions- und Kampagnenplanung zu erstellen, damit Sie die Projektpartner rechtzeitig briefen und das Projekt termingerecht steuern können.

In der Kampagnenplanung können Sie die Einzelmassnahmen aus dem vorherigen Workshop einbauen -und/oder diese als Inspiration für die Phasen dieser Kampagne verwenden.

 

Ablauf

Nach der Einführung durch den Dozenten, arbeiten Sie die folgenden vier Kapitel in der Gruppe durch. Im ersten Kapitel definieren Sie Eckdaten der Kampagne, legen Ziele fest und entwickeln Ideen für die Kampagneninhalte. Im zweiten und dritten Teil führt Sie die Lernapp mittels Fragen an die Terminierung der Produktion und der Durchführung der Kampagne heran. Im vierten Teil kondensieren Sie die Vorarbeit auf einer einfachen Zeitachse und erstellen gleichzeitig die chronlogische Werbemassnahmen-Liste. 

 

Resultat

Einfacher Kampagnenplan und kurze Präsentation in der Klasse.

 

Bereit? Mit Klick oben rechts auf den Button geht's los.

1. Teil: Eckdaten definieren & Ideen sammeln

Was bewerben Sie?

Welches Ziel verfolgt Ihre Kampagne?

Wie lauten die Fixdaten?

Kampagnenideen sammeln

Kampagnenideen entwickeln

Ideen sprühen am besten zu Beginn eines Projekts. Entwickeln sie also in der Gruppe mindestens 5 Ideen, wie Sie Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung bewerben könnten. Tragen Sie diese in die Tabelle ein und ergänzen Sie Dauer, Kanal, Zielgruppe. 

Hier für Excel herunterladen

Hier als PDF herunterladen

Ist der 1. Teil abgeschlossen?

  • Haben Sie mindestens fünf Ideen entwickelt, mit Zielgruppe, Kanal ergänzt und in der Tabelle notiert?
  • Dauert jede dieser Massnahmen jeweils höchstens wenige Tage?

2. Teil: Produktion der Kampagne grob planen

Das 'Vorher' planen - die Produktion der Kampagne

Bevor Sie eine Kampagne starten muss sie produziert werden. 

Eigentlich logisch. Doch gerade in dieser Vorbereitungsphase ensteht viel unnötiger Druck, weil die Zeit für die Vorbereitung zu knapp bemessen wird. Die folgenden Fragen helfen Ihnen als Marketing-Verantwortliche(r), den Zeitrahmen mit internen Partnern und externen Dienstleistern abzustecken. 

Es folgen sieben Fragen, eine pro Seite. Zur besseren Übersicht sind zusätzlich auf jeder Seite alle Fragen aufgeführt. Es geht darum, ein zeitliches Gefühl für den Gesamtzusammenhang zu entwickeln - nicht um möglichst genaue Angaben.

Sie können jederzeit vor- und zurückspringen und Ihre Einschätzungen anpassen.

1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Wie viele Tage benötigen Sie, um das Briefing an die Agentur zu erstellen?
  2. Wie lange braucht die Agentur für das Grobkonzept?
  3. Wie viele Tage benötigen Sie für die interne Abstimmung des Grobkonzepts?
  4. Wie lange braucht die Agentur für das Feinkonzept?
  5. Wie viele Tage benötigen Sie in der Firma für die finale Abnahme inkl. Korrekturen?
  6. Wie lange dauert die Produktion/Programmierung der Werbemittel?
  7. Zu welchem Datum müssen die Werbemittel spätestens bei der Medienagentur angeliefert werden?

3. Teil: Roll-out der Kampagne grob planen

Der 'Roll-out' - die Umsetzung der Kampagne

Diese Eckdaten sind die Grundlage für die Kampagnenplanung.

Mit der Kampagnenplanung ('welcher Kanal wird wann bespielt') kann die Medienagentur die Medienplanung ('welches Medium in den Kanälen bespielen wir mit welchem Format') erstellen. Einen Kampagnenplan erstellen sie im nächsten Schritt. 

Es folgen fünf Fragen, eine pro Seite. Zur besseren Übersicht sind zusätzlich auf jeder Seite alle Fragen aufgeführt. Es geht darum, ein zeitliches Gefühl für den Gesamtzusammenhang zu entwickeln - nicht um möglichst genaue Angaben.

Sie können jederzeit vor- und zurückspringen und Ihre Einschätzungen anpassen.

1. Findet die Kampagne vor/während/nach den Fixdaten statt?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Findet die Kampagne vor/während/nach den Fixdaten statt? 
  2. Wann startet Ihre Kampagne?
  3. Wie viele Kampagnen-Wellen bauen Sie ein?
  4. Wie lange dauert eine Welle, wie lange sind die Pausen dazwischen?
  5. Welche Kommunikationskanäle setzen Sie ein?

2. Wann startet Ihre Kampagne?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Findet die Kampagne vor/während/nach den Fixdaten statt? 
  2. Wann startet Ihre Kampagne?
  3. Wie viele Kampagnen-Wellen bauen Sie ein?
  4. Wie lange dauert eine Welle, wie lange sind die Pausen dazwischen?
  5. Welche Kommunikationskanäle setzen Sie ein?

3. Wie viele Kampagnen-Wellen bauen Sie ein?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Findet die Kampagne vor/während/nach den Fixdaten statt? 
  2. Wann startet Ihre Kampagne?
  3. Wie viele Kampagnen-Wellen bauen Sie ein?
  4. Wie lange dauert eine Welle, wie lange sind die Pausen dazwischen?
  5. Welche Kommunikationskanäle setzen Sie ein?

4. Wie lange dauert eine Welle, wie lange sind die Pausen dazwischen?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Findet die Kampagne vor/während/nach den Fixdaten statt? 
  2. Wann startet Ihre Kampagne?
  3. Wie viele Kampagnen-Wellen bauen Sie ein?
  4. Wie lange dauert eine Welle, wie lange sind die Pausen dazwischen?
  5. Welche Kommunikationskanäle setzen Sie ein?

5. Welche Kommunikationskanäle setzen Sie ein?

Beantworten Sie die Frage unten. 

Hier - nur zur Übersicht - alle Fragen.

  1. Findet die Kampagne vor/während/nach den Fixdaten statt? 
  2. Wann startet Ihre Kampagne?
  3. Wie viele Kampagnen-Wellen bauen Sie ein?
  4. Wie lange dauert eine Welle, wie lange sind die Pausen dazwischen?
  5. Welche Kommunikationskanäle setzen Sie ein?

4. Teil: Kampagnenplan erstellen

Instruktionen

Aufgabe

Erstellen Sie einen groben Kampagnenplan.

Vorgehen:

1. Fixdaten auf der Zeitachse eintragen

2. Kampagnenstart eintragen 

3. Wellen und Pausen dazwischen gem. Schätzungen im 3. Teil eintragen. Werbekanäle in der Beschreibung erwähnen.

4. Anpassen und optimieren

5. Die Ideen für Einzelmassnahmen aus Teil 1 feinfeilen und auf der Zeitachse verordnen. 

6. Bereiten Sie eine Kurzpräsentation für die Klasse vor. 

Hier ein einfaches Beispiel, erstellt mit Preceden:

Umsetzung - Werkzeuge

Sie können den Zeitplan zeichnen, ein eigenes Tool oder Preceden (Empfehlung, Gratis-Account erstellen) verwenden.

Es muss mindestens eine chronologisch geordnete Eventliste und eine einfache Zeitachse entstehen.

Ist der Workshop abgeschlossen?

  • Steht die fertige Kampagnenplanung als Datei bereit?
  • Steht die fertige chronologische Massnahmenliste als Datei bereit?
  • Kann Ihre Gruppe beides in ca. 3 Minuten der Klasse vorstellen?